Moraltpark 1 E
83646 Bad Tölz

Tel 08041 4398969
Fax 08041 4398968

Sprechzeiten:
Mo.|Di.|Do. 8 - 13 Uhr
Mo.|Do. 14 - 17 Uhr
Fr. 8 - 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Diabetologie

Diabetologie 2019-01-20T17:06:56+02:00

Schwerpunkt Diabetologie

 

Warum es so wichtig ist Diabetes mellitus zu erkennen und zu behandeln?

Erhöhter Blutzucker tut nicht weh. Manche Patienten fühlen sich müde und schlapp, neigen zu vermehrtem Durst und Harndrang, viele bemerken aber gar nichts.

Die Gefahr eines hohen Blutzuckers wird so unterschätzt. Die Spätfolgen dieser Krankheit können viele Bereich des Körpers betreffen. Erhöhter Blutzucker schädigt die großen und kleinen Blutgefäße, sowie die Nerven. Dies führt zu einem deutlich erhöhten Risiko, eines Herzinfarktes oder einen Schlaganfall zu erleiden.

Auch Sehstörungen, Einschränkung der Nervenfunktion, Nierenschädigungen und Sexualstörungen gehören zu den häufigen Komplikationen. Deshalb ist es wichtig auch bereits im Frühstadium die Erkrankung ernst zu nehmen und zu behandeln.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Die Einstellung und Weiterbetreuung von Patienten mit
    • Diabetes mellitus Typ1
    • Diabetes mellitus Typ2
    • Diabetes mellitus in der Schwangerschaft
    • Insulinpumpen
    • Gestationsdiabetes
    • andere Diabetesformen
  • Die kontinuierliche Glukosesensor-Messung (CGM und FGM)
  • Die Durchführung von Schulungsprogrammen:
    • Diabetes mellitus Typ1
    • Diabetes mellitus Typ2 ohne Insulin
    • Diabetes mellitus Typ2 mit Insulin
    • PRIMAS
    • HypoS
    • Hypertonieschulung
  • Die Behandlung von Folge- und Begleiterkrankungen
  • Diagnostik
    • neurologische Basisdiagnostik bei V.a. Polyneuropathie
    • EKG, Langzeit- und Belastungs-EKG
    • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • Die Behandlung des diabetischen Fuß-Syndrom
  • Ernährungsberatung